Sprunggelenk und Fußschmerzen

Sprunggelenk und Fußschmerzen
 

Sprunggelenk und Fußschmerzen können ein breites Spektrum an Symptomen verursachen, je nachdem, welcher Teil des Fußes betroffen ist. Der Schmerz kann an folgenden Stellen lokalisiert sein: Fußaußen oder Innenseite, Fußballen, Innen oder Außenseite des Sprunggelenks, die Zehen, Fußrücken oder Fußsohle/Ferse.

Mögliche Diagnose und Ursache von Fußschmerzen sind: Fersensporn, Hallux valgus, Inversionstrauma, Sinus Tarsi Syndrom, Fußfehlstellung, Fraktur, Entzündungen, Arthrose, funktionelle Instabilität usw.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie anhaltende Fußschmerzen haben. Der Arzt wird eine Diagnose stellen und Ihnen helfen, die richtige Behandlung zu finden.

Physiotherapie bei Sprunggelenk und Fußschmerzen

Fußschmerzen können viele Ursachen haben. Häufig sind sie jedoch Folge eines Traumas, Fehl- oder Überbelastung. Physiotherapie kann bei Fußschmerzen durchaus sinnvoll sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, durch Physiotherapie die Schmerzen und Beschwerden im Bereich des Fußes zu lindern: Kräftigung, Stabilität und Dehnübungen sowie Funktionstraining, Ultraschall, manuelle Therapie, Lymphdrainage können hierbei helfen. Die richtigen Übungsprogramme sollten in enger Absprache mit dem behandelnden Physiotherapeut entwickelt werden und müssen individuell per Patient angepasst werden.

Eine gute Physiotherapie-Behandlung sollte auch dazu beitragen, die Ursachen für die Beschwerden im Fuß zu identifizieren und zu beseitigen. Dies kann beispielsweise eine Verletzung sein, aber auch eine Funktionseinschränkung des Gelenks oder der Muskeln in dem Fuß.

Eine Physiotherapie kann sowohl vor als auch nach einer Operation bei Sprunggelenkschmerzen angewendet werden. Vor der Operation hilft Physiotherapie dabei, den Patienten auf das Verfahren vorzubereiten und Nachbeschwerden zu reduzieren. Nach der Operation ermöglicht es dem Patienten die Wiederherstellung der Funktion in seinem Fuß und hilft ihm beim Erreichen eines maximal möglichen Bewegungsumfangs.

In jedem Fall sollte aber vor Beginn einer Therapie ein Arzt aufgesucht werden, um den genauen Ursprung der Beschwerden bestimmen zu lassen und geeignete Maßnahmen festzulegen.

Physiotherapie ist daher eine sehr effektive Möglichkeit, um Beschwerden im Bereich der Fuß zu lindern.

Finde jetzt dein Physiotherapeut gegen Sprunggelenk und Fußschmerzen

Physiotherapeut Mitchell

Hallo, ich bin Mitchell und habe schon viele Jahre Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Sprunggelenk und Fußschmerzen.

Darüber hinaus habe ich an viele verschiedene Fortbildungen teilgenohmen, bei denen ich verschiedene Behandlungsmethoden erlernt habe, um Sprunggelenk und Fußschmerzen bei meinen Patienten besser behandeln zu können.

  • Telefonnummer: +436703532928
  • E-Mail: pels@physiotherapie-synerchi.at